Fussballclubs.net - Fussball-Bundesliga und Regionalliga, Fanclubs und Fanartikel
Fussballclubs.net - Alles Wissenswerte über den Fussball in Deutschland
 
 Home
 
 Bundesligen
 Bundesliga 
 2. Bundesliga
 3. Bundesliga
 
 Regionalligen
 Regionalliga Nord
 Regionalliga West
 Regionalliga Süd
 
 Service
 Transferliste
 Marktplatz
 Shop
 Newsarchiv
 Linkpartner
 EMail
 Disclaimer
 Impressum
 
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
foros.de Fussballtopliste
 
www.megatopliste.de
 
Fussball Topliste
 
 
TOP 50 Hobbykicker im Internet
 
Eingetragen bei Suchwelt.com
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
Fussball-Trikot.org - deutsche und internationale Fußballtrikots
 
 
Burdadirect Online-Kiosk
 
Anzeige
 
          News
 

Werder-Coach Schaaf freut sich über die Konkurrenz aus der zweiten Reihe

Bremen (ots) - Wenn in diesen Tagen Gründe für Werders starken Saisonstart gesucht werden, dann fallen schnell die Namen der Neuzugänge Reinke, Ismaël und Davala. Oder Johan Micoud wird ins Spiel gebracht, mit dem der SV Werder in den ersten Spieltagen noch kein Spiel verloren hat. Cheftrainer Thomas Schaaf nennt nun einen weiteren Punkt, der bisher weitgehend unbeachtet blieb: die erstarkte Ersatzbank.

Spätestens seit dem Testspiel gegen Weyhe am Dienstagabend ist sicher, dass Thomas Schaaf bei der Wahl seiner Angreifer aus dem Vollen schöpfen kann. Valdez, der gleich beim ersten Saisoneinsatz gegen Schalke 04 traf, später im Roland-Pokal mit einem Sechs-Tore-Spiel die Aufmerksamkeit auf sich lenkte und nun fünf Tore gegen Weyhe nachschob, fühlt, dass seine Zeit als Regionalligaspieler langsam aber sicher abläuft. "Ich fühle mich sehr wohl im Team der Amateure, aber ich muss als junger Spieler auch an meine Zukunft denken. Mein Ziel ist die Bundesliga, dort möchte ich natürlich so schnell wie möglich hin", sagte er in Weyhe noch etwas zurückhaltend. Aber er weiß, dass der Trainer seine Vorstellung gegen den Oberligisten registriert hat. "Er hat Zeichen gesetzt, er bewegt sich einfach gut. Seine Einstellung ist vorbildlich", lobte der Coach.

Doch nicht nur Valdez macht dem aktuellen Stürmer-Duo Ailton und Charisteas mächtig Druck im Kampf um die Stammplätze. Auch Ivan Klasnic hat sich nach überstandener Knieverletzung eindrucksvoll zurückgemeldet. Seine Einwechslung gegen 1860 München brachte Schwung in die Bremer Offensivbemühungen. Gegen Weyhe sorgte er neben dem Valdez-Fünferpack für die restlichen zwei Treffer zum 7:1 gegen den Oberligisten. Sportdirektor Klaus Allofs freut sich darüber: "Es hat zuletzt Spaß gemacht, Ivan zuzuschauen. Es ist gut jemanden mit seiner Torgefahr auf der Bank zu haben, den man jederzeit ins Spiel bringen kann." Ob der junge Kroate auch künftig auf der Bank sitzt, ist jedoch unklar. Vielleicht gibt Cheftrainer Thomas Schaaf ihm eine Chance in der Startelf. Der Coach dazu: "Ich will nicht davon reden, dass Angelos Charisteas einen Vorsprung hat." Schaaf fügt jedoch an, dass Klasnic für einen Einsatz in der ersten Elf seine Leistungen konstant halten muss: "Er macht vieles richtig. Er ist gut drauf. Aber er muss seine auffälligen Szenen nonstop zeigen. Seine Gegenspieler müssen das Gefühl haben, ihn nicht aus den Augen verlieren zu dürfen. Daran muss er weiter arbeiten."

Thomas Schaaf hat nicht nur im Angriff die Qual der Wahl und findet es gut so: "Es freut mich, dass es zur Zeit viele Spieler gibt, die ganz dicht an der Stammformation dran sind. Alle sind reifer geworden, haben eine Saison mehr in den Beinen. Das gilt für Valdez, Klasnic, Borowski und Schulz. Wenn Ludovic Magnin in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, wird es noch enger im Kampf um die Plätze." Auf diesen verschärften Konkurrenzkampf bereitet Sportdirektor die Mannschaft schon jetzt vor. "Es muss in die Köpfe der Spieler, dass ein Platz auf der Bank keine Bestrafung ist. Die Saison ist lang, unsere Mannschaft hat viel Potenzial. Da wird so etwas ganz normal."

 
Quelle: Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.
Datum: 24.09.2003
 
 
 
 Werbung
 
 
 Shopping-Tipps  Anzeigen
 
 
 
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
www.Sportschuhe.com
 
world of football
Fanartikel-Suche: