Fussballclubs.net - Fussball-Bundesliga und Regionalliga, Fanclubs und Fanartikel
Fussballclubs.net - Alles Wissenswerte über den Fussball in Deutschland
 
 Home
 
 Bundesligen
 Bundesliga 
 2. Bundesliga
 3. Bundesliga
 
 Regionalligen
 Regionalliga Nord
 Regionalliga West
 Regionalliga Süd
 
 Service
 Transferliste
 Marktplatz
 Shop
 Newsarchiv
 Linkpartner
 EMail
 Disclaimer
 Impressum
 
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
foros.de Fussballtopliste
 
www.megatopliste.de
 
Fussball Topliste
 
 
TOP 50 Hobbykicker im Internet
 
Eingetragen bei Suchwelt.com
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
Fussball-Trikot.org - deutsche und internationale Fußballtrikots
 
 
Burdadirect Online-Kiosk
 
Anzeige
 
          News
 

Werder Bremen-Presseservice: Nach Vertragsverlängerung: Johan Micoud stürzt sich lustvoll ins "Abenteuer Werder"

Bremen (ots) - Johan Micoud startet mit großem Tatendrang in die kommenden Jahre bei Werder Bremen. Nach seiner Vertragsverlängerung bis zum Jahr 2007 äußerte sich der Franzose am Dienstag erstmals persönlich zu seiner Zukunft an der Weser. "Wir befinden uns mit Werder in einem großem Abenteuer und es wäre schön, wenn wir das als Team weiterhin gemeinsam erleben können." Werders Mission umreißt der Mittelfeldspieler so: "Wir haben in diesem Jahr die Möglichkeit, uns mit den besten Teams Europas zu messen. In der Champions League werden wir sehen, wie wir mit internationalen Niveau mithalten können. Aber die Hauptpriorität haben unsere beiden Titelverteidigungen. In Meisterschaft und Pokalwettbewerb wollen wir so gut wie möglich abschneiden."

"Joe" machte deutlich, dass er in den kommenden Monaten auch an sich selbst höchste Ansprüche stellt. Zum Stand seiner persönlichen Vorbereitung sagte er: "Es läuft momentan sehr gut für mich. Ich habe in den letzten Monaten sehr an meiner Fitness gearbeitet, so dass ich die anstehende Hinrunde in Angriff nehmen kann." Seine eigene Rolle im Team will der 31-Jährige so ausfüllen wie bisher: "In erster Linie muss ich sehen, dass ich selbst leistungsfähig bleibe. Darüberhinaus werde ich mich immer für die Mannschaft einsetzen. In fußballerischen Angelegenheiten stehe ich gern für Fragen der Öffentlichkeit bereit. Bei anderen Dingen, bleibe ich lieber weiter etwas zurückhaltend."

Fußballerisch sieht er sich in den kommenden Jahren in einem starken Umfeld. Die Werder-Mannschaft schätzt er hoch ein: "Wir haben mit Mladen Krstajic und Ailton zwei starke Spieler verloren, aber wir haben auch starke Fußballer dazu bekommen. Jetzt liegt es an uns. Wir müssen noch viel arbeiten, um das optimale herauszuholen. Dabei können wir auf unserer Art zu spielen, wie wir das im Vorjahr getan haben, aufbauen."

Im Kampf um den Titel sieht Johan Micoud Werder mitmischen, schätzt aber auch die Konkurrenz hoch ein: "Bayern hat sich sehr gut verstärkt. Sie wollen mit aller Macht Meister werden. Ich denke es wird wieder einen Kampf zwischen ihnen und uns geben. Aber auch Mannschaften wie Schalke, Stuttgart, Leverkusen und Dortmund werden dabei sein. Eigentlich so wie jedes Jahr."

Bis 2007 will Johan Micoud für Werder spielen. Wie es danach für ihn weitergeht, weiß er jedoch noch nicht. Gedanken an einen Abschied von der aktiven Karriere wischt er mit einem Lächeln beiseite. "Diese Frage muss mir in drei Jahren noch einmal gestellt werden. Darüber habe ich überhaupt noch nicht nachgedacht. Dafür ist es aber auch noch zu früh. Ich fühle mich absolut topfit und sehr wohl in Bremen. Sonst hätte ich hier kaum verlängert."

 
Quelle: Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.
Datum: 03.08.04
 
 
 
 Werbung
 
 
 Shopping-Tipps  Anzeigen
 
 
 
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
www.Sportschuhe.com
 
world of football
Fanartikel-Suche: