Fussballclubs.net - Fussball-Bundesliga und Regionalliga, Fanclubs und Fanartikel
Fussballclubs.net - Alles Wissenswerte über den Fussball in Deutschland
 
 Home
 
 Bundesligen
 Bundesliga 
 2. Bundesliga
 3. Bundesliga
 
 Regionalligen
 Regionalliga Nord
 Regionalliga West
 Regionalliga Süd
 
 Service
 Transferliste
 Marktplatz
 Shop
 Newsarchiv
 Linkpartner
 EMail
 Disclaimer
 Impressum
 
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
foros.de Fussballtopliste
 
www.megatopliste.de
 
Fussball Topliste
 
 
TOP 50 Hobbykicker im Internet
 
Eingetragen bei Suchwelt.com
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
Fussball-Trikot.org - deutsche und internationale Fußballtrikots
 
 
Burdadirect Online-Kiosk
 
Anzeige
 
          News
 

Werder Bremen-Presseservice: Sportjournalisten wählen Werder-Coach zum "Trainer des Jahres"

Bremen (ots) - Toller Erfolg für Thomas Schaaf: Werders Cheftrainer kann sich nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal über einen weiteren Titel freuen. Der Coach ist zum "Trainer des Jahres" gewählt worden. Bei der seit 1960 vom Fachmagazin kicker durchgeführten Wahl unter den deutschen Sportjournalisten erhielt Thomas Schaaf 375 von 719 abgegebenen Stimmen. Den zweiten Platz bei dem Votum belegte Peter Neururer vom VfL Bochum (91). Dritter wurde Griechenlands Europameister-Coach Otto Rehhagel (68) vor Vorjahressieger Felix Magath (49).

"Es ist natürlich eine große Freude, dass die geleistete Arbeit in dieser Form Anerkennung findet. Vor allem aber ist es ein Erfolg des Teams sowie des gesamten Umfelds von Werder Bremen", kommentierte Thomas Schaaf seine Wahl zum "Trainer des Jahres". Der Bremer Coach wird im Vorfeld der Bundesliga-Begegnung von Werder gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag, 29.08.2004, vom kicker ausgezeichnet.

Den Titel "Fußballer des Jahres" sicherte sich Ailton, dem damit als erstem ausländischen Spieler in Deutschland überhaupt diese Ehre zuteil kam. Der Stürmer, der in der letzten Saison 28 Toren für Werder erzielte und damit Torschützenkönig wurde, verwies mit 216 von 712 abgegebenen Stimmen Philipp Lahm (172) vom VfB Stuttgart auf Platz zwei. Werders Mittelfeldregisseur Johan Micoud belegte bei der Wahl zum "Fußballer des Jahres" hinter Michael Ballack einen hervorragenden vierten Rang.

 
Quelle: Sport-Verein "Werder" von 1899 e.V.
Datum: 11.08.2004
 
 
 
 Werbung
 
 
 Shopping-Tipps  Anzeigen
 
 
 
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
www.Sportschuhe.com
 
world of football
Fanartikel-Suche: