Fussballclubs.net - Fussball-Bundesliga und Regionalliga, Fanclubs und Fanartikel
Fussballclubs.net - Alles Wissenswerte über den Fussball in Deutschland
 
 Home
 
 Bundesligen
 Bundesliga 
 2. Bundesliga
 3. Bundesliga
 
 Regionalligen
 Regionalliga Nord
 Regionalliga West
 Regionalliga Süd
 
 Service
 Transferliste
 Marktplatz
 Shop
 Newsarchiv
 Linkpartner
 EMail
 Disclaimer
 Impressum
 
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
foros.de Fussballtopliste
 
www.megatopliste.de
 
Fussball Topliste
 
 
TOP 50 Hobbykicker im Internet
 
Eingetragen bei Suchwelt.com
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
Fussball-Trikot.org - deutsche und internationale Fußballtrikots
 
 
Burdadirect Online-Kiosk
 
Anzeige
 
          News
 

"Sportclub live": Wolfsburgs Manager Pander übernimmt Verantwortung für Pokalpleite

Hamburg (ots) - Der Manager des Fußball-Erstligisten VFL Wolfsburg, Peter Pander, hat die Verantwortung für die Regelverletzung in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gegen die Amateure des 1. FC Köln übernommen. "Es hat jetzt keinen Zweck Schuldige zu suchen, der VfL Wolfsburg hat hier einen Fehler begangen, und die Verantwortung dafür muss ich übernehmen," sagte Pander am Sonntagabend in der Sendung "Sportclub live" im NDR Fernsehen.

Wolfsburg hatte beim Pokalspiel am Sonntag in Köln den Bulgaren Marian Hristov eingesetzt, der wegen einer roten Karte, die er noch im Trikot des 1. FC Kaiserslautern im Pokalfinale gegen Bayern München im Mai 2003 erhalten hatte, nicht spielberechtigt war. Deshalb wertete der DFB den 3:0-Erfolg des VfL Wolfsburg am "grünen Tisch" als einen Sieg für den 1. FC Köln.

Er sei während des Spiels darauf hingewiesen worden, sagte Pander, "da war für mich eigentlich klar, dass wir eine sehr schwierige Situation haben. Ich habe auch nach dem Spiel sofort Trainer und Mannschaft informiert." Es tue ihm Leid für den Trainer und natürlich für die Mannschaft, die ein gutes Spiel gemacht habe. Pander weiter im "Sportclub live": "Man muss davon ausgehen, dass auch der Spieler wusste, dass er gesperrt war, und dass da auch eine Verantwortung ist. Aber ich möchte Marian da nicht in die Verantwortung nehmen. Ich sage mal, es ist uns nicht bekannt gewesen, wir müssen jetzt mit der Situation umgehen."

 
Quelle: NDR Norddeutscher Rundfunk
Datum: 23.08.04
 
 
 
 Werbung
 
 
 Shopping-Tipps  Anzeigen
 
 
 
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
www.Sportschuhe.com
 
world of football
Fanartikel-Suche: