Fussballclubs.net - Fussball-Bundesliga und Regionalliga, Fanclubs und Fanartikel
Fussballclubs.net - Alles Wissenswerte über den Fussball in Deutschland
 
 Home
 
 Bundesligen
 Bundesliga 
 2. Bundesliga
 3. Bundesliga
 
 Regionalligen
 Regionalliga Nord
 Regionalliga West
 Regionalliga Süd
 
 Service
 Transferliste
 Marktplatz
 Shop
 Newsarchiv
 Linkpartner
 EMail
 Disclaimer
 Impressum
 
 
 
Hier gehts zur Topliste
 
foros.de Fussballtopliste
 
www.megatopliste.de
 
Fussball Topliste
 
 
TOP 50 Hobbykicker im Internet
 
Eingetragen bei Suchwelt.com
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
Fussball-Trikot.org - deutsche und internationale Fußballtrikots
 
 
Burdadirect Online-Kiosk
 
Anzeige
 
          News
 

Bayern-Stars stürmen für organtransplantierte Kinder; Sportler gründen "Kinderhilfe Organtransplantation"

München (ots) - Mit prominenter sportlicher Unterstützung ist am Samstag die "Kinderhilfe Organtransplantation e.V." (KiO) gestartet. Ins Leben gerufen wurde die Initiative vom "Verein Sportler für Organspende". Die mehr als 40 Olympiasieger und Weltmeister wollen mit ihrem Engagement betroffene Kinder sowie deren Eltern unterstützen und auf das Thema aufmerksam machen. Allen voran der FC Bayern München. Im Bundesligaspiel gegen Schalke 04 liefen die Bayern mit elf organtransplantierten Kindern aufs Spielfeld ein. Hans Wilhelm Gäb, KiO-Vorsitzender sowie Vorstandsmitglied der Stiftung Deutsche Sporthilfe und selbst lebertransplantiert, erklärt die besondere Situation von organtransplantierten Kindern: "Wir helfen Kindern und Familien, die vor und nach der schweren Operation Betreuung und materielle Hilfe brauchen. Das lange Warten auf ein passendes Spenderorgan und der zermürbende Kampf um das Leben ist für alle Betroffenen eine Zeit voller Ängste und finanzieller Sorgen." KiO leistet dort Hilfe, wo die staatliche Unterstützung aufhört und durch Einschnitte im Gesundheitswesen Versorgungslücken entstanden sind - gerade für Familien mit organtransplantierten Kindern. Die Krankenversicherungen übernehmen oft nur die unmittelbaren medizinischen Kosten.

Um einer großen Anzahl an Kindern und ihren Familien helfen zu können, ist die KiO neben dem Engagement von Prominenten auch auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Mit einem Jahresbeitrag von 48 Euro kann jeder Einzelne Mitglied der KiO werden und damit dem Vorbild von Rosi Mittermaier, Franz Beckenbauer, Peter Neururer oder Johannes B. Kerner folgen. Auch Vereine, Verbände und Firmen können KiO beitreten und so Kinder unterstützen, die sich nicht selbst helfen können und das Leben erst noch vor sich haben.

Für Personen und Unternehmen, die KiO und dessen Ziele unterstützen möchten, hat der Verein ein Konto eingerichtet.

Spenden können an die
Hypovereinsbank,
BLZ 503 201 91,
Konto 322 331 860,
überwiesen werden.

Beitritts- und Spendenformulare sind beim Verein Kinderhilfe Organtransplantation - Sportler für Organspende e.V. (KiO), Carl-Bosch-Haus, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt unter dem Stichwort "Organspende" oder im Internet unter www.kinderhilfe-organtransplantation.de erhältlich.

 
Quelle: Kinderhilfe Organtransplantation
Datum: 17.10.2004
 
 
 
 Werbung
 
 
 Shopping-Tipps  Anzeigen
 
 
 
 
 Surftipps  Anzeigen
 
 
www.Sportschuhe.com
 
world of football
Fanartikel-Suche: